Auftakt Norddeutscher Bücherfrühling 2024 Lesung mit Benno Fürmann

Auftakt Norddeutscher Bücherfrühling 2024

(c) Thomas Koy

BENNO FÜRMANN
liest aus seinem Buch
UNTER BÄUMEN
Die Natur, mein Leben und der ganze Rest.

Einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands verrät, welche Kraft die Natur ihm gibt, und animiert damit auf leichte Art zu einem nachhaltigeren Leben Benno Fürmann, vielfach ausgezeichneter Schauspieler, Weltenbummler, aufgewachsen in Berlin-Kreuzberg, ist sich darüber im Klaren: „So viel Bäume, wie ich pflanzen müsste, um
die Emissionen, die ich durch meine Flugreisen verursacht habe, neutralisieren zu können, kann ich gar nicht pflanzen. Aber ich finde, vor einer Aufgabe zu kapitulieren, nur weil sie einem zu groß erscheint, sollte niemals ein Alibi für das Nichtstun sein.“
In seinem ersten Buch Unter Bäumen nimmt er uns mit auf seine bisherige Lebensreise und schildert eindrücklich, warum er, wann immer es ihm möglich ist, die Nähe zur unberührten Natur sucht. Von den Bergwäldern Südamerikas bis ins bayerische Voralpenland.

Zu den Autoren
Benno Fürmann wurde 1972 in Berlin-Kreuzberg geboren. Seine Schullaufbahn beendete er mit der Mittleren
Reife und jobbte danach als Kellner, Türsteher und Gerüstbauer. 1991 ging er nach New York City und studierte
dort Schauspiel am Lee Strasberg Theatre und Film Institute.
1999 erhielt er den Deutschen Fernsehpreis als bester Schauspieler für die Hauptrolle in "Die Bubi Scholz
Story". 2005 wurde er für die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester deutscher Schauspieler" nominiert und
erhielt im gleichen Jahr den Adolf-Grimme-Preis mit Gold als bester Darsteller in dem Spielfilm "Wolfsburg".
Zuletzt spielte Fürmann eine Hauptrolle in dem deutsch-polnisch-kanadischen Kriegsdrama "In Darkness". Bei
der Oscarverleihung 2012 wurde das Drama als „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert.
Er engagiert sich für die UNHCR, die UNO-Flüchtlingshilfe, die NGO one und ist bei Amnesty International
aktiv

Philipp Hedemann, Journalist, hat bereits zahlreiche Buchprojekte als Co-Autor begleitet, seine Reportagen
erscheinen u.a. in der Welt am Sonntag, der Zeit, der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der Neuen
Zürcher Zeitung, Cicero, abenteuer und reisen.

Veranstalter: Förderverein der Regionalbibliothek Neubrandenburg

Termine

Sa, 27.04.2024, ­19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Haus der Kultur und Bildung

Das Haus der Kultur und Bildung (HKB) als zentraler Veranstaltungsort bietet multifunktionale...

Weiterlesen

Ticket-Service und Touristinfo Neubrandenburg im HKB

  • Von Hamburg, Berlin bis München: Musicals, Klassik, Rock, Pop, Jazz
  • Regionale Tickets: Müritz-Saga, Vineta-Festspiele,
    Festspiele im Schlossgarten, Konzertkirche, Schauspielhaus, Theater Neustrelitz u. a.
  • Beratung zu Preisgruppen, Bestuhlungsplänen, Ermäßigungen, Reservierungen
  • Versandservice von Tickets
  • Veranstaltungsinformationen
  • Open-Air-TicketsVorschau Konzertkirche 2024 VZN-Vorschau April bis Juni 2024

AGB Ticket Service Stand Juni 2018

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Hinweis:
Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de