DIE NACHT DER 5 TENÖRE JUBILÄUMSTOURNEE – 25 Jahre Melodie per milioni

Ein wahres Fest der Oper wartet im Dezember und Januar auf Fans der Klassik in Deutschland. DIE NACHT DER 5 TENÖRE begibt sich auch im nächsten Winter wieder auf große Tournee. Über 20 Termine in einigen der schönsten Konzerthäuser des Landes stehen auf der Agenda. Mit ihrem neuen Programm „Melodie per milioni“ nehmen sie die Besucher mit, auf eine Reise durch die schönsten Lieder der bekanntesten Opern. Arien und Melodien, die Millionen schon seit Jahrhunderten begeistern.

Seit nun 25 Jahren begeistern die fünf Tenöre mit einer hingebungsvollen Leidenschaft zur klassischen Musik die Tausenden von Gästen auf ihrer Klassik-Konzert-Reihe. Fünf der stimmgewaltigsten Tenöre begeben sich alljährlich zum Jahreswechsel auf eine Tournee, um die Faszination der Oper in viele deutsche Städte zu transportieren.

Luigi Frattola, Orfeo Zanetti, Vincenzo Sanso, Alejo Ruiz und Emil Pavlov trifft man normalerweise nur in den renommiertesten Opernhäusern von der Mailänder Scala über die Semperoper in Dresden bis zur Wiener Staatsoper. Jetzt bietet sich die einmalige Chance sie in über 20 Städten Deutschlands live zu erleben und in die Welt von Tosca, Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La Traviata, Carmen u.v.m. einzutauchen.

Das Plovdiv Symphonic Orchestra unter der Leitung von Nayden Todorov begleitet sie dabei auf ihrer Tournee. Und der Dirigent ist ein weiterer Star dieses Ensembles. Er gilt als bester Dirigent Osteuropas, spielte am Bolschoi-Theater in Moskau und den Klagenfurter Sommerfestspielen, tourte mit dem Berliner Symphonie Orchester durch Japan, arbeitete mit Opernstars wie Placido Domingo, Raina Kabaivanska, Angela Gheorghiu, Sonya Yoncheva, Juan Diego Florez, Paul Badura-Skoda oder Sarah Chang zusammen und war sogar schon Kulturminister in Bulgarien. Das 1997 gegründete Plovdiv Symphonic Orchestra hat mittlerweile über 1.000 Live-Auftritte allein in Europa absolviert und in den vielen Jahren ihres Bestehens schon mit namhaften Künstlern wie z.B. Roger Hodgson (ehemals Supertramp) oder Anastacia zusammengearbeitet.

Mit ihrem neuen Programm „Melodie per milioni“ bereitet „Die Nacht der 5 Tenöre“ einen ganzen Abend voller musikalischer Höhepunkte. Das Repertoire präsentiert Arien bekannter Opern beispielsweise aus “Aida“, “Nabucco“, “Tosca“, “Carmen“ und “La Traviata“ oder auch aus “Der Zigeunerbaron“. Hinzu kommen berühmte italienische Canzone, was eine faszinierende Mischung ausmacht.

Namhafte Unterstützung erhalten die Tenöre und das Orchester von Andrea Hörkens. Die europaweit gefeierte Sopranistin leitet moderierend durch den Konzertabend. Wie schon im Vorjahr stößt Marc Marshall wieder als Stargast hinzu. Er ist bei den Terminen ab dem 31.12.2024 mit dabei.

Marc Marshall wurde 1963 als Sohn des Entertainers Tony Marshall in Baden-Baden geboren. Im Alter von sechs Jahren reiste Marc mit seinem damals noch unbekannten Vater für sechs Wochen nach Chicago und stand dort jeden Abend im Rahmen seiner US-Club-Tour mit ihm auf der Bühne. Nach dem Abitur studierte Marc Marshall 1982 unter anderem Jazz in Los Angeles und vertiefte seine zweite Leidenschaft, die klassische Musik. Sein Studium als Bariton schloss er an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe ab. Dort lernte der zweifache Vater 1993 auch anlässlich einer Operettenproduktion Jay Alexander kennen. Ihre erfolgreiche Gesangskarriere als Klassik-Pop-Duo Marshall & Alexander führt die beiden Ausnahmekünstler seit 1998 auf die schönsten Bühnen und zu Top-Platzierungen in den Charts. Im Rahmen der Tournee tritt Marc Marshall Solo, im Duett mit Andrea Hörkens und mit allen Tenören zusammen auf.

Die neue Produktion DIE NACHT DER 5 TENÖRE „Melodie per milioni“ wird die Besucher faszinieren, egal ob erfahrener Opern-Kenner oder Klassik-Anfänger. Melodien, die Millionen seit Jahrhunderten begeistern, wunderschön intoniert von fünf Tenören mit magischen Stimmen.

Einlass: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn!

Termine

Fr, 03.01.2025, ­20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Konzertkirche

Außen: Gotische Backsteinkirche Innen: Konzertsaal aus Glas, Beton, Stahl und Holz. Als...

Weiterlesen

Ticket-Service und Touristinfo Neubrandenburg im HKB

  • Von Hamburg, Berlin bis München: Musicals, Klassik, Rock, Pop, Jazz
  • Regionale Tickets: Müritz-Saga, Vineta-Festspiele,
    Festspiele im Schlossgarten, Konzertkirche, Schauspielhaus, Theater Neustrelitz u. a.
  • Beratung zu Preisgruppen, Bestuhlungsplänen, Ermäßigungen, Reservierungen
  • Versandservice von Tickets
  • Veranstaltungsinformationen
  • Open-Air-TicketsVorschau Konzertkirche 2024 VZN-Vorschau April bis Juni 2024

AGB Ticket Service Stand Juni 2018

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Hinweis:
Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de