ES BLITZEN DIE STERNE

DIE RINGPARABEL
Kantate für Orchester, Orgel und Sprecher
nach der berühmten Erzählung aus „Nathan der Weise“ von G. E. Lessing

Komponist: Dr. Patrik Bisahy

Philharmonie Teplice,
Thomas Seyda
(Orgel)
Tom Jacobs
(Sprecher)
Luisa Albrecht
(Sopran)
Dieter Goffing (Bariton)
Asuka Uchida (Sopran)

Neu geschaffen von Dr. Patrik Bisahy ist Die Ringparabel eine Komposition ganz besonderer Art: Zum einen treffen darin Orgel, Orchester und gesprochenes Wort zusammen, zum anderen verbinden sich klassische und moderne Sequenzen zu einem musikalischen Gesamtkunstwerk, das durch seine zeitgemäße Interpretation besticht.
Der berühmte Text der Ringparabel aus Gotthold Ephraim Lessings Drama Nathan der Weise, vorgetragen vom bekannten Schauspieler und Sprecher Tom Jacobs, wird durch die Musik dramatisch reflektiert, ergänzt und illustriert. Die Komposition interpretiert die über die Zeit ihrer Entstehung hinaus weisende Handlung der Ringparabel, ähnlich, wie es in Oper oder moderner Filmmusik und deren jeweiligen Vorlagen der Fall ist. Mit den Mitteln der Kunst greift die Komposition heute auftretende Konflikte zwischen unterschiedlichen Lebensentwürfen und Glaubensystemen aufgreifen und versucht, ganz in der Tradition der Kernaussagen von Lessings Ringparabel, Lösungen anzubieten.
Dabei endet die knapp halbstündige Kantate stets Wege, den einzigartigen Gehalt des Textes auf unvergleichliche Art musikalisch zu transportieren und für das Publikum erleb- und nachvollziehbar zu machen.
So entwirft Die Ringparabel eine Interpretation der klassischen Vorlage mit dem Blick der heutigen Zeit: Wie von Lessing, ganz dem Gedankengut der Auflärung verpflichtet, beabsichtigt, unterbreitet sie das Angebot, die Idee des Glaubens an eine höhere Macht als kulturell verbindendes Element zwischen Völkern und Ländern zu verstehen:
Vom muslimischen Sultan Saladin befragt, welche der drei Weltreligionen nun die wahre sei, antwortet der jüdische Kaufmann Nathan der Weise mit der Ringparabel, deren Quintessenz der Aufruf zu Toleranz und gegenseitigem Respekt darstellt.
Der zweite Teil des Abends, bestritten durch das Orchester sowie drei herausragende Gesangssolist/inn/en, steht ganz im Zeichen großer Orchesterwerke und Arien aus beliebten Opern wie der Hochzeit des Figaro, Nabucco, Tosca oder La Traviata.

Termine

So, 05.05.2019, ­18:00 Uhr Ticket buchen

Tickets bei eventim.de

Veranstaltungsort

Konzertkirche

Außen: Gotische Backsteinkirche Innen: Konzertsaal aus Glas, Beton, Stahl und Holz. Als...

Weiterlesen

Ticket-Service Neubrandenburg

  • Ticketverkauf regionaler und überregionaler Veranstaltungen
  • Beratung zu Preisgruppen, Bestuhlungsplänen, Ermäßigungen, Reservierungen
  • Versandservice von Tickets
  • Veranstaltungsinformationen
  • Open-Air-Tickets

AGB Ticket Service Stand Juni 2018

Öffnungszeiten

Ticket-Service und Touristinfo im HKB, Marktplatz 1
Montag – Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstags: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Rückabwicklung VA Gutscheine Allgemeine Information

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de

 

Ticket-Service und Touristinfo im HKB, Marktplatz 1

Öffnungszeiten  
Montag - Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstags: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Rückabwicklung VA Gutscheine Allgemeine Information

Corona-Informationen
Neubrandenburg, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte