Ganz Paris träumt von der Liebe Ein Theaterstück mit Stefanie Hertel!

Ganz Paris träumt von der Liebe

(c) Niki Kanari

Ein Boulevardstück mit Musik geschrieben von David-Jonas Frei.
Die musikalische und romantische Komödie entführt mit schwungvollen Melodien und humorvollen Szenen in ein turbulentes und farbenfroh gezeichnetes Paris der 60er Jahre.
Kommen Sie in die Stadt der Liebe und lassen Sie sich entführen an Orte, an denen sich Dinge ereignen, von denen Sie nie zu träumen gewagt haben!
In dieser romantischen Komödie treffen sich Gaby aus den französischen Alpen und Andrew (Stuart Sumner), ein Amerikaner, in der Stadt der Liebe - Paris. Gaby (Stefanie Hertel) ist auf der Flucht vor Verantwortung, sie soll den Präsidenten heiraten. Andrew wird von seiner Frau in der unbekannten Stadt zurückgelassen, während sie sich lieber mit der französischen High Society vergnügt.
Aus einer Zweckgemeinschaft wird eine Romanze, die immer wieder durch die Ankunft von Andrews Frau Nathalie (Rebecca Lara Müller) und durch den lästigen Polizeibeamten (David-Jonas Frei), die Gaby ausfindig machen wollen, gestört. Auch der Hotelmanager (Martin Schranz) ist sehr anhänglich …. Als Gabys Verlobter, der Präsident (Sascha Hödl) persönlich, auftaucht, will er sie zur Rede stellen.
Dieses wundervolle Theaterstück bietet eine Fülle an Musik und Pariser Flair, u. a. mit Welthits, Evergreens und Straßenfegern von Stars wie Mireille Mathieu, Peter Alexander, France Gall, Vico Torriani, Peter Kraus. „Ganz Paris träumt von der Liebe“ – diese amüsante Komödie nimmt sie mit auf eine romantische Reise, die das Publikum verzaubern und begeistern wird.
David-Jonas Frei (Rolle: Polizist und weitere Rollen) ist der Autor dieses Stücks.
Der Schweizer lebt seit 2005 in Deutschland, produzierte und schrieb Filme, zuletzt die Komödie “Schlechte Helden” für Amazon Prime. Im Sommer spielte er bei den Karl May Festspielen Burgrieden den Rattler in „Winnetou“.
David-Jonas Frei kennt man auch als Investor Reinert aus der Erfolgs-Soap „GZSZ“.
Stuart Sumner (Rolle: Andrew) Der gebürtige Brite lebt seit 2006 in Deutschland. Er studierte Tanz und Gesang und spielte Hauptrollen in großen Musicals wie „Tarzan“, „We will rock you“ oder „Grease“. Im Februar und März 2024 geht er mit der Musicalshow „The Greatest Show“ auf große Tournee durch den deutschsprachigen Raum.
Sascha Hödl (Rolle: Präsident, Verlobter von Gaby): Bereits in frühester Kindheit war „Winnetou“ seine große Leidenschaft und so erfüllte sich für ihn ein großer Traum, seit er zum festen Ensemble bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg gehört. Er begeisterte unter anderem als Winnetou oder 2023 auch in der Rolle von Pida, dem Gegenspieler Winnetous. Sascha Hödl war bei der Tournee "Die Schöne und das Biest" Teil des Ensembles und spielte 2023 bei der Inszenierung von "Dracula" im Burgenland eine der Hauptrollen.
Rebecca Lara Müller (Rolle: Nathalie, Frau von Andrew): Die studierte Schauspielerin ist in Theater, Film und Fernsehen präsent. Sie hat Hauptrollen in Stücken wie "Der zerbrochene Krug", "Das Mädchen am Ende der Straße" und "Wie es euch gefällt", sowie in Filmen wie "Das Leuchten der Nacht" und "Kein Ausgang" mitgewirkt, wofür sie mehrere Auszeichnungen erhielt. Beim Apex Film Festival wurde sie als „Best Actress" geehrt.
Martin Schranz (Hotelmanager und weitere Rollen): Der Österreichischer Schauspieler und Tenor hat nach seinem Studium in Wien Stücke wie Shakespeares "Viel Lärm um Nichts" und "Ein Sommernachtstraum" gespielt. Jüngst hat er seine Vielseitigkeit auch im Spielfilm "Sachertorte" gezeigt.
Stefanie Hertel (Rolle: Gaby) Die Sängerin und Moderatorin ist vielseitig und immer wieder unterwegs auf neuen Pfaden. Auf der Theatertournee „Avanti, Avanti“ 2022 hat das Theaterfieber sie gepackt. Seit 40 Jahren steht sie auf der Bühne und hat auch als Musicaldarstellerin ihr Können unter Beweis gestellt.
Stuart, Rebecca-Lara, David-Jonas, Sascha und Stefanie haben sich im Jahre 2022 auf einer gemeinsamen Musiktheater-Tournee kennen und lieben gelernt. Die fünf Schauspieler hatten sich auf Anhieb ins Herz geschlossen. Während unzähliger gemeinsamer Stunden im Tourbus reifte der Gedanke, ein eigenes Stück zu kreieren, die Idee für „Ganz Paris träumt von der Liebe war geboren.
Mit Martin Schranz konnten sie einen weiteren Kollegen für das Stück begeistern.
Das sechsköpfige Ensemble freut sich schon riesig darauf, das Publikum mit „Ganz Paris träumt von der Liebe“ zu begeistern und ist gespannt auf das Feedback der Zuschauer.

Termine

So, 09.11.2025, ­16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Konzertkirche

Außen: Gotische Backsteinkirche Innen: Konzertsaal aus Glas, Beton, Stahl und Holz. Als...

Weiterlesen

Ticket-Service und Touristinfo Neubrandenburg im HKB

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Hinweis:
Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de