HISTORISCHE STADTFÜHRUNG Fritz Reuter und Dörchläuchting

HISTORISCHE STADTFÜHRUNG

(c) B. Schaeffer

Beginn: 16:00 Uhr, Treffpunkt: Touristinfo im HKB
Endpunkt ist ein der historischen Figur entsprechender Ort!

Fritz Reuter (1810 – 1874)
Der große Niederdeutscher Dichter lebte von 1856 bis 1863 in Neubrandenburg und, so sagte er selbst, wären die Neubrandenburger Jahre die schaffensreichsten in seinem Leben gewesen. Werke wie „Ut de Festungstied“, „Keen Hüsung“ oder „Ut de Franzosentid“ machten ihn berühmt. Nahe dem Bahnhof auf einem Sockel thronend, schaut er heute noch auf sein Neubrandenburg.

Adolf Friedrich der IV., Herzog von Mecklenburg Strelitz, Dörchläuchting (1738 – 1794)
Seine Durchlaucht Adolf Friedrich IV. Herzog zu Mecklenburg-Strelitz war von 1752/53 bis 1794 regierender Herzog des Landes Mecklenburg-Strelitz. Er ließ in seiner Amtszeit u. a. das Schauspielhaus, das herzogliche Palais und den Marstall für seine Sommerresidenz in Neubrandenburg errichten. Auf einem Hügel im Brodaer Holz erbaute er 1775 ein Sommerhaus. An dessen Stelle steht heute das Belvedere.

Termine

Sa, 17.08.2024, ­16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Treff an der Touristinfo im HKB

Ticket-Service und Touristinfo Neubrandenburg im HKB

AGB Ticket Service Stand Juni 2018

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Hinweis:
Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de