Merci Udo! Die Hommage an Udo Jürgens von Michael von Zalejski

Noch im November 2014 freute sich Udo Jürgens über die Hommage, gespielt von Michael von Zalejski, und wünschte ihm im persönlichen Gespräch weiterhin viel Erfolg. Kurz darauf, am 21.12.2014, verstarb die große Musiklegende. In diesem Sinne spielte von Zalejski am Heiligen Abend 2014, nicht nur für die Zuschauer ein sehr bewegendes und von Gänsehaut geprägtes Konzert. Nun bekommt die Hommage an Udo Jürgens eine ganz besondere Bedeutung, wo jedoch die heiteren und anrührenden Passagen nicht fehlen werden, denn Udo Jürgens war ein Ausnahmekünstler, der seine gesamte Energie und Hingabe in seine Musik steckte. Fast jeder kennt die Hits wie „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“ oder auch „Niemals in New York“. Wer einmal live dabei war, weiß dass diese Lieder nur am Klavier gesungen, beim sogenannten „Bademantelfinale“, eine ganz magische Stimmung erzeugen. Diese Stimmung möchte der Pianist und Sänger, Michael von Zalejski auf die Bühne bringen. Mit seinem zweiten Soloprogramm präsentiert er die Lieder von Udo Jürgens am Flügel und kommt dabei seinem musikalischen Vorbild erstaunlich nahe. Insbesondere seine vergessenen Lieder, Udo Jürgens stellte sie selbst auf sieben Alben zusammen, in Kombination mit den allgegenwärtigen Hits, machen diese Hommage zu einer Mischung aus Chanson-Abend und Schlagerkonzert.

 

Termine

Sa, 21.01.2017, ­19:30 Uhr Ticket buchen

Tickets bei eventim.de

Veranstaltungsort

Konzertkirche

Außen: Gotische Backsteinkirche Innen: Konzertsaal aus Glas, Beton, Stahl und Holz. Als...

Weiterlesen

Ticket-Service und Touristinfo Neubrandenburg im HKB

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Hinweis:
Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de