NEUBRANDENBURGER JAZZFRÜHLING Jazz-Party: Part 1 und Part 2

NEUBRANDENBURGER JAZZFRÜHLING

(c) Maik Bueger

Jazz-Party: Part 1 MARRIAGE MARTERIAL (D)
Marriage Material überwältigen mit der Wucht eines Vorschlaghammers, überraschen zugleich mit filigraner Leichtigkeit und schöpfen dabei aus einer Welt verschiedenster Klangeinflüsse. Angetrieben wird die Band durch das kraftvolle, präzise Schlagzeugspiel von Felix Lehrmann, geerdet durch den untrüglichen Puls von Bassist Thomas Stieger. Der finnische Gitarrist Arto Mäkelä und der Österreicher Raphael Meinhart an Vibraphon, Marimba und Synths geben diesem Quartett seine einzigartige Färbung.
Resultat sind brillante Eigenkompositionen mit hochenergetischen, tiefgründigen und originären Ansagen an den Jazz. Musik, die komplexe Bilder und Stimmungen produziert. Für das Schubladendenken kann sie als Fusion, Weltmusik, Modern Jazz oder gar Progressive Jazzrock betitelt werden. Die vier Bandmitglieder ziehen die Bezeichnung „Cinematic Jazz“ vor. In der Tat sind sie viel mehr. Marriage Material kreieren einen in den Bann ziehenden, vielschichtigen Breitwand-Sound – manchmal unterschwellig glimmend, dann wieder von beeindruckender Wucht.

Felix Lehrmann, drums | Thomas Stieger, bass
Raphael Meinhart, vibes, marimba, synths
Arto Mäkelä, guitar

Jazz-Party: Part 2 SAZERAC SWINGERS (D)
2018 traten die neu formierten „The Sazerac Swingers“ mit dem fast missionarisch anmutenden Credo auf die Bühne, den Jazz zurück in den Jazz bringen zu wollen. Das Album „Put the Jazz Back in Jazz!“ wühlte tief im Erbe des New Orleans Sounds und ließ die Fachleute aufhorchen. Good Times befand, die Sazeracs „zählen zu den größten Attraktionen der deutschen Jazzszene“, die Platte lief im Bordprogramm der Lufthansa und im amerikanischen NPR zugleich. Einst die erste deutsche Band überhaupt, die im legendären Pariser „Caveau de la Huchette“ auftreten durfte, wurden „The Sazerac Swingers“ schnell zu einer Art Hausband des Clubs. Auf Gastspiele im offiziellen Hauptprogramm von solch renommierten Festivals wie der Düsseldorfer Jazzrally, dem Jazzfest Gronau oder dem Hot Jazz Spring (PL), folgte dann im Sommer 2019 der nächste „Ritterschlag“: Vom Bayerischen Jazzinstitut als „wegweisende Band für die aktuelle Entwicklung des Jazz“ gewürdigt, traten die Sazeracs als Headliner des „Bayerischen Jazzweekends“ in Regensburg auf.

Die Hausband des „Berlin Burlesque Festival“ zeigt sich auf dem neuen Album glamourös, swingend, ruchlos und geradlinig über das gesamte Spektrum von eskalierenden Party-Exzessen bis hin zu bittersüß-tiefgründigen Balladen. Von Burlesque bis Motorsport, von Romantik bis Wrestling, Liebe, Humor, Tanz, Verzweiflung, Hoffnung, und immer wieder der unbändige Wille zu Feiern als gäbe es kein morgen – alle Facetten des Lebens, die den Menschen im Zeitgeist der 1920er wie auch der 2020er Jahre bewegen, finden sich auf diesem musikalischen Meisterwerk, mit dem „The Sazerac Swingers“ 2022 auf Tournee gehen.

Lars Bechstein, trb | Jonas Rabener, sax | Fredy Omar Quiroz, voc |
Max Oestersötebier, guit, voc | Georg Kirschner, drums | Bart Maassen, piano |
Lea Randella, bass | Emily Rault (CAN), voc

La Rubinia (Burlesque), Arden Delacour (Burlesque)

 

Termine

Sa, 30.09.2023, ­20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Haus der Kultur und Bildung

Das Haus der Kultur und Bildung (HKB) als zentraler Veranstaltungsort bietet multifunktionale...

Weiterlesen

Ticket-Service und Touristinfo Neubrandenburg im HKB

  • Von Hamburg, Berlin bis München: Musicals, Klassik, Rock, Pop, Jazz
  • Regionale Tickets: Müritz-Saga, Vineta-Festspiele,
    Festspiele im Schlossgarten, Konzertkirche, Schauspielhaus, Theater Neustrelitz u. a.
  • Beratung zu Preisgruppen, Bestuhlungsplänen, Ermäßigungen, Reservierungen
  • Versandservice von Tickets
  • Veranstaltungsinformationen
  • Open-Air-TicketsVorschau Konzertkirche 2024 VZN-Vorschau April bis Juni 2024

AGB Ticket Service Stand Juni 2018

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Hinweis:
Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Marktplatz 1, 17033 Neubrandenburg
Tel.: 0395 5595127
E-Mail: ticket-service@vznb.de